Make your own free website on Tripod.com

German Page Manila

 Philippines -


In 5 Tagen vier Morde an westlichen Ausländern in Angeles City!

Within 5 days four killings of western foreigners in Angeles City!

Freitag, 1. Dezember 2000

Kanadischer Barbesitzer umgebracht in Angeles City!

ANGELES CITY --- Ein 43 Jahre alter Kanadier der eine bekannte Bar hier besitzt wurde gestern um ca. 00:25 Uhr morgens im Barangay Malabanias umgebracht, während seine Freundin nur verletzt wurde.

Die Ermordung von John Hanver, Besitzer der 'Thunderstruck Rock and Roll Emporium' Bar auf der Fields Avenue, nahe Clark Field, folgte auf eine vorhergehende Ermordung einer bis jetzt unidentifizierten westlichen Person, dessen Körper südlich der Stadt im Barangay Akle im Bezirk Mexico am vergangenen Montag gefunden wurde! Darüber hinaus sind in den zwei vergangenen Nächten zwei weitere Ausländer ähnlich ermordet worden, die die Zahl auf vier Tote erhöhen!!

Inspektor Ramon Francia von der lokalen Polizeistation 4 äusserte, das Hanver und seine Freundin Tuniaco auf einem Honda Motorrad fuhren und an der Kreuzung Malabanias und Elvira Strasse um ca. 00:25 Uhr mit einem Kugelhagel überseht wurden. Die bis jetzt unbekannten Mörder flohen in einem roten Wagen, nachdem sie ihre M-16 Maschinengewehre auf ihre Opfer entleert hatten. Die Opfer waren auf ihrem Weg zu Hanver's Haus im Bezirk Josefaville, sagte Francia. Tuniaco erlitt eine Wunde am linken Arm und wurde ins Krankenhaus von Angeles gebracht, wo sie später als 'ausser Gefahr' erklärt wurde.

Hanver erlitt mehrere Wunden in verschiedenen Teilen seines Körpers und starb auf der Stelle. 14 Patronenhülsen von M-16 Maschinengewehren wurden später am Tatort sichergestellt! Bis jetzt haben wir weder Verdächtige, noch ein mögliches Motiv für die Tat, sagte Francia.

Erst jüngst hatte Hanver 100.000 Peso (ca. US$ 2.000), die zusammen mit andere Ausländer gesammelt wurden, der Stiftung zur 'Wahrung der Frauenrechte', zur Verfügung gestellt!

Zwischenzeitlich hat SPO1 Daniel Gaonzales an die US und australische Botschaft appelliert, bei der Identifizierung der Opfer behilflich zu sein. Hierbei handelt es sich um eine Person, dessen Körper in einer Matschpfütze entlang des 'North Expressway' am letzten Montag gefunden wurde. Eine weiteres Opfer wurde mit mehreren Stichwunden und durchschnittener Kehle in der Raymond St., nahe der Fields Avenue entdeckt.

Es wird angenommen, dass sämtliche Opfer zwischen 35 und 55 Jahren alt sind und in Angeles City gelebt haben, die Stadt die sehr häufig von amerikanischen und australischen Touristen besucht wird. Gonzales teilte weiterhin mit, dass das Opfer welches am 'North Expressway' gefunden wurde ca. 5'9' (ca. 1,72m) gross ist, und keinerlei persönliche Gegenstände bei sich hatte, die ihn identifizieren könnten. Das Opfer wird in einem lokalen Bestattungsinstitut aufbewahrt, seitdem es von einem Bauern gefunden wurde. Gonzales äusserte, dass die Identifizierung des Opfers sehr zur Klärung des Falles beitragen könnte. Er äusserte weiterhin, das die Leiche, die in der Nähe der Fields Avenue gefunden wurde über eine Warze im Mittelteil des Rückens verfügt, sowie jeweils eine Warze an den Schulterblättern. Das Opfer hat ein rundes Gesicht mit hellblauen Augen und dünnes Haar.

Friday, December 1, 2000

Canadian bar owner killed in Angeles City ambush!

ANGELES CITY — A 43-year-old Canadian who owns a well-known bar here was killed while his girlfriend was wounded in an ambush at about 12:25 a.m. in Barangay Malabanias in this city yesterday.

The ambush of John Hanver, owner of the Thunderstruck Rock and Roll Emporium bar along Fields avenue near Clark Field, followed the killing of another still unidentified Caucasian whose body was found dumped some just south of this city in Barangay Akle in Mexico town last Monday. Yet two more Foreigners have been similarly murdered these last two nights taking the total number of foreigner deaths to four.

Senior Inspector Ramon Francia of Station 4 of the local police said that Hanver and his girlfriend Tuniaco were on board a Honda motorcycle when they were peppered with bullets at the corner of Malabanias and Elvira streets in Barangay Malabanias at about 12:25 a.m.

The still unidentified ambushers, on board a red car, sped north after firing their M-16 Armalite rifle at their targets. The victims were on their way to Hanver’s home at Josefaville subdivision in Malabanias.

Francia said that Tuniaco sustained a wound in her left arm and was later rushed to the Ospital ning Angeles where she was pronounced out of danger.

Hanver sustained several wounds in different parts of his body and died on the spot. Fourteen empty shells from an M-16 Armalite rifle were recovered from the ambush site.

"We have no clues yet as to the identities and motive of the ambushers," Francia added.

Hanver, recently donated some P100,000 raised from fellow foreigners here for a local foundation supporting women’s rights.

Meanwhile, SPO1 Daniel Gonzalez of the Angeles police has appealed to either the US or Australian embassies to help identify the three other Caucasians. One whose body was found dumped in a puddle of mud along the North Expressway in his town last Monday morning. Another whose body was found with multiple stab wounds in Raymond St and the forth having his throat cut and found lifeless near Fields Av.

He theorized that the victims, all about 35 to 55 years old, could be foreigners based in Angeles which is frequented by Caucasian tourists mostly either American or Australian.

Gonzalez said that the one victim found on the North Expressway, is about 5’9" tall, had no wallet nor any other possession that could identify him.

The body has remained at a local funeral parlor since it was found by a farmer.

Gonzalez said the crime could be readily solved once the identity of the victim is established. He also said that the only distinguishing mark in the body of the man found near Fields Av was a wart in the middle section of the back and two more warts on each of the shoulder blades.

He said that the victim had a round face with blue eyes and light, thinning hair.

Home I Index I Gesamtübersicht I Botschaften I Deutsche Firmen in den Philippinen I Messen, Austellungen I Allgem. Dienste/Infos I Online Buchungen I Phil. Regierung & Behörden I Politiker I Deutscher Club I Pinwand I Private Anzeigen I Soziales Leben I Angeles City I

Home I Digest I Detailed summary I Embassies I German Companies in the Philippines I Fairs, Exhibitions I General Services/Info I Online bookings I Phil. Government & authorities I Politicians I German Club I Billboard I Private ads I Social Life I Angeles City I